Impressum
26.06.2017
Höchstleistung für Majestic Imperator

Der Kabelbrand am 21.06.17 im Bahnhof Wien Meidling hatte auf den gesamten Zugsverkehr im Raum Wien massive Auswirkungen. Davon betroffen war RSI insofern, als dass die geplante Zustellung von 7 Wagen von Majestic Imperator nicht wie geplant gleich in der Früh erfolgen konnte. Anstatt um 8:00 Uhr konnten die Wagen erst um 19:30 Uhr in die Werkstätte eintreten. Das wäre im Normalfall nicht weiter schlimm, wenn da nicht das ohnehin schon extrem kurze Zeitfenster vereinbart gewesen wäre. Schon am Samstag waren die Wagen für eine Sonnwendfahrt gebucht. Damit konnte der Wagenaustritt also nicht verschoben werden. Anstatt 2,5 Tage, blieben also nur 1,5 Tage, um die Checks an den Wagen durchführen zu können. Eine wirkliche Herausforderung, die ein hohes Maß an Organisation und Engagement erforderte. Aber dank dem großen Einsatz des gesamten Werkstättenteams konnte auch das bewerkstelligt werden!



 
[ZURÜCK]