Impressum
03.03.2017
Fire Protection of Rolling Stock 2017

Die Fachtagung Fire Protection of Rolling Stock hat sich seit seinem 13jährigen Bestehen zu einer der wichtigsten Veranstaltungen zum Thema Brandschutz in Schienenfahrzeugen etabliert. Internationale Betreiber, Hersteller und auch die wichtigsten Systemlieferanten treffen sich, um über neue Entwicklungen, Erfahrungen und aktuelle Themen zu diskutieren. Zwei intensive Tage bringen die Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und Networking.
Als inzwischen anerkanntes Unternehmen in der Branche darf da natürlich auch RSI nicht fehlen. Und deshalb waren wir auch diesmal wieder als Aussteller vertreten, um unsere Technik und unser Know How im Bereich Brandmeldeanlagen zu präsentieren. Darüber hinaus waren wir auch wieder mit einem Vortrag aktiv am Programm beteiligt. Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Täuschungsalarmsicherheit von Brandmeldeanlagen war diesmal das Thema. Wesentliche Voraussetzungen also, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Schlussendlich soll die Technik ja einfach ´nur´ ihre Aufgabe erfüllen, die Sicherheit im Hinblick auf Brandschutz zu gewährleisten, darüber hinaus aber keinen (störenden) Einfluss auf den Betrieb haben. Ein Thema, zu dem wir mit unserer Erfahrung und der verwendeten, modernsten Technologie über fundiertes Wissen verfügen.
 
Die Folien des Vortrages sind zum Download verfügbar, für weitere Fragen dazu stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
 
Availability, Reliability, False Alarm Resistance – Best Practice in Fire Alarm Systems
• Technical requirements (EN 54-2 FCAP, EN 54-13 approved and certified systems, EN50155 and EN45545 approved components
• Conceptual chances (redundancy, pre-alarm / main alarm, the right product for each particular application
• Existing technical regulations versus customer oriented functioning solutions
 
Download der Präsentation



 
[ZURÜCK]