Impressum
07.03.2016
Fire Protection of Rolling Stock

Bereits zum 12. Mal wurde am 2.-3. März 2016 die Fire Protection of Rolling Stock veranstaltet. Wie auch bereits im vergangenen Jahr war wieder Berlin der Tagungsort, an dem sich Behördenvertreter, Betreiber, Hersteller und Systemlieferanten trafen und das Thema Brandschutz in Schienenfahrzeugen im Mittelpunkt stand. Die interessanten Vorträge zeigten, dass der Brandschutz international immer mehr an Bedeutung gewinnt und die grundsätzlichen Bestrebungen, die Bahnen noch sicherer zu machen, überall vorangetrieben werden. Das ist durch neue Normen und Regularien, aber auch modernste Technologien umsetzbar und so haben wir die Chance sehr gerne wahrgenommen, über unsere Sicht von Brandmeldesystemen zu referieren. Erläutert haben wir kurz die grundsätzlichen Anforderungen (Normen, Richtlinien und Zertifizierungen). Der Schwerpunkt lag dann aber bei den technischen und organisatorischen Möglichkeiten, die moderne Brandmeldesysteme bieten, vor allem in Hinblick auf Täuschungsalarme.
Für Interessierte steht die Präsentation zum Download zur Verfügung -  sehr gerne diskutieren wir das Thema aber auch persönlich mit Ihnen!


 
[ZURÜCK]