Impressum
Instandhaltung Schlafwagen     
laufend

Zur Kernkompetenz von RSI Austria gehört die Instandhaltung der klassischen von der ÖBB-Personenverkehr AG betriebenen Schlafwagen. Angefangen von den routinemäßigen Kontrollen und Kleinreparaturen durch RSI-Servicetechniker direkt am Bahnhof bis hin zu den sicherheitsrelevanten Checks und Revisionen in der RSI Werkstätte Wien werden die Wagen umfassend technisch betreut.

Schlafwagen gehören wegen ihrer kompizierten technischen Ausstattung sicherlich zu den aufwendigsten Reisezugwagen. Dementsprechend sind die Anforderungen an die Mitarbeiter beträchtlich. Das Aufgabengebiet reicht von der Instandhaltung unterschiedlicher Energieversorgungssysteme, Klimaanlagen und Toilettensysteme bis hin zu den sicherheitsrelevanten eisenbahntypischen Systemen wie Bremsen, Zug- und Stoßvorrichtungen und Drehgestelle.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung und dem damit verbundenen Know-how können nicht nur die Reisenden den Komfort einer Schlafwagenfahrt genießen, sondern auch die vertraglich vereinbarten Wagen-Verfügbarkeiten erreicht werden.
Die folgenden Typen von Schlafwagen fallen derzeit in die Betreuung von RSI:

WLAB-30                               [Datenblatt]   
WLABm-32s                          [Datenblatt]              
WLABm-33s                          [Datenblatt]
WLABm-MU                          [Datenblatt]
WLABm-UMU (bis 12.2009) [Datenblatt]
WLAB-MUn                           [Datenblatt]                                           
WLAB-30
[Datenblatt] [Typenplan]
WLABm-32s
[Datenblatt] [Typenplan]
WLABm-33s
[Datenblatt] [Typenplan]
WLABm-MU
[Datenblatt] [Typenplan]
WLAB-UMU
(bis 12.2009)
[Datenblatt] [Typenplan]
WLAB-MUn
[Datenblatt] [Typenplan]
 
[ZURÜCK]