Impressum
Oldtimertriebwagen TW 230
05.1999 – 06.2000

Die Oldtimertriebwagen TW 223 wurde 1927/28 (gemeinsam mit TW 230 und 231) von der Grazer Waggonfabrik gebaut. Nach dem damaligen Stand der Technik waren sie sehr moderne Triebwagen. Auch die Inneneinrichtung mit Ledersitzen, Spiegelgläsern und polierten Hölzern war sehr vornehm ausgeführt.

Ab 1954 mussten sie den Erfordernissen der Zeit angepasst werden und wurden mehrmals modernisiert und umgebaut. Bis 1989, ehe sie endgültig von neuen Gelenktriebwagen abgelöst wurden, waren sie auf der Strecke zwischen Wien und Baden eingesetzt.

1990 wurden die Triebwagen restauriert, die Originallackierung nachempfunden und auch das alte WLB-Wappen wieder angebracht. Der damaligen Ausstattung entsprechend verfügen die Triebwagen über ein Raucher- und Nichtraucherabteil mit zusammen 42 Sitzplätzen.


Bei einem Zusammenprall mit einem PKW war der Führerstand des Triebwagen 230 schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Um das Fahrzeug wieder verkehrstauglich zu machen, musste der Führerstand komplett neu aufgebaut werden. Die Holzkonstruktion wurde erneuert und neu verblecht.

Auch die Inneneinrichtung und das Fahrerpult musste neu angefertigt werden. Die elektrische Anlage wurde überprüft und teilweise instandgesetzt. Nach der abschließenden Lackierung des erneuerten Führerstandes war auch das historische Aussehen wieder gegeben.














 
[ZURÜCK]